Science Fiction


Science Fiction kann als Bezeichnung für mediale Formen, deren Inhalt sich in einer zukünftigen Welt abspielt, gesehen werden. In diesen futuristischen Visionen werden den Menschen durch den wissenschaftlich-technischen Fortschritt große Möglichkeiten offenbart.
Bei dieser Literaturform um Erzählungen handelt es sich um Werke, die in der Zukunft spielten und deren Welt dank wissenschaftlicher und technischer Hilfe frei von Problemen sei. Allerdings huldigt die „Matrix“ keineswegs uneingeschränkt dem technischen Fortschritt, sondern zeigt im Gegenteil ebenso die Gefahren dieser Entwicklung auf.
In „Matrix“ dienen nicht mehr die Maschinen den Menschen, sondern die Menschen den Maschinen. Vielmehr ist dieses Paradoxon eine Weiterentwicklung des Science-Fiction-Genres, da es die Welt darstellt, nachdem sich die Maschinen erfolgreich gegen ihre Beherrscher auflehnten.

Haushaltscontainer